Videoedition Künstlerportraits

frohlich.jpghebenstreithadererandroschrablzaunerherthahopfpurvianceMarinicaseyrlschanovskirauss

 

 

 

Der Kopf als Zentrum des menschlichen Seins. Zentrum des Fühlens, des Sehens, des Begreifens, Zentrum des Schöpfens.Der Kopf im Mittelpunkt des Portraits.

Und doch nur ein Stückwerk. Der Versuch ein Ganzes zu schaffen, dauert oft länger als ein Menschenleben.

Aber ein Menschenleben zu porträtieren, dauert sicher länger als 20 Minuten.

Und so ist unsere Videoedition, das was sie ist, ein Stückwerk - „Kopfstücke”.

Das Portrait jedes einzelnen Künstlers ist eine Selbstdarstellung. Er erzählt in seiner persönlichen Umgebung oder an Plätzen seines Schaffens seinen Werdegang. Er schildert Höhepunkte seines künstlerischen Arbeitens oder zeitgeschichtlich interessante Abschnitte, die sein Leben und Werk beeinflußt haben. Jedes Portrait wird zu einer persönlichen Begegnung mit dem Künstler.

Entscheidend an dieser Arbeit ist für uns, daß sich trotz vorgegebenem gestalterischem Skelett, die eigentliche Geschichte erst bei der intensiven Zusammenarbeit mit den Künstlern während der relativ kurzen Dreharbeiten ergibt. Das unterscheidet sie von der alltäglichen Arbeit eines Filmschaffenden und hebt sich als besondere berufliche und persönliche Erfahrung heraus.

-->